Führung

Führungskräfte sind heute mehr denn je im Arbeitsalltag mit einem strukturellen und organisatorischen Wandel konfrontiert. Qualifizierte und verantwortungsbewusste MitarbeiterInnen sind dabei die wichtigste Voraussetzung und Ressource um Unternehmensziele erfolgreich umzusetzen.
Erfolgreiche Führung erfordert, neben Fachkompetenz, vor allem sozial-kommunikative Fähigkeiten und Selbstkompetenz. Die Auseinandersetzung mit Führungskompetenzen und der Einsatz bzw. die Neuausrichtung von Führungsinstrumenten bilden demnach in der Personal- und Organisationsentwicklung wesentliche Bestandteile.

Meine
Tätigkeitsschwerpunkte

   o
Personalauswahl
      Professionelle Personalentscheidungen tragen wesentlich
      zur Wertschöpfung eines Unternehmens bei. Ich unterstütze
      Sie gerne in der Gestaltung Ihres Personalauswahlprozesses:

      -     Durchführung von Potentialanalysen

      -     Professionalisierung von Einstellungsinterviews

      -     Entwicklung und Durchführung von Assessment Center
            und Lehrlingscastings

 

   o Kommunikation und Gesprächsführung
      Erfolgreiche MitarbeiterInnenführung wird durch kooperatives
      Führungsverhalten ermöglicht. Dabei gilt es,
      Führungskräfte im Kommunikationsverhalten gegenüber
      ihren MitarbeiternInnen zu sensibilisieren. Ich berate Sie gerne
      in der Umsetzung von MitarbeiterInnenorientierungs-, Feedback-
      und Kritikgesprächen.

 

   o Teamentwicklung und Teamführung 
      Erfolgreiches Führungsverständnis erfordert
      Teamkompetenz. Teamkompetenz beinhaltet die situative
      Gestaltung von Rollen und Beziehungen innerhalb eines
      spezifischen Teams. Ich biete Ihnen Hilfestellung bei der
      Professionalisierung der Teamkompetenz in Ihrem
      Unternehmen.

     o Arbeitspsychologische Beratung
      Bestimmte Situtionen erfordern von Führungskräften ab
      einem gewissen Schweregrad spezifische Interventionen.
      Als Arbeitspsychologe berate ich Sie bei
      Problemstellungen wie z.B. Stress, Burnout und Konflikte,
      wobei in diesem Zusammenhang der Prävention ein sehr
      hoher Stellenwert beigemessen wird.